Jamaya

Keine 3 Kilometer von dem Brunnen in Afto entfernt, liegt unser zweiter Solarbrunnen in Jamaya. Dieser Brunnen versorgt das kleine Dorf (Jamaya) ganzjährig mit sauberem Trinkwasser. Lokale Dorfbewohner, überregionale Wasserhändler und viele andere Menschen sind unsere "Hauptkunden". 

 



Als zweiter Brunnen im Pilotprojekt wird hier wesentlich mehr Wasser verkauft als in Afto, da sich Jamaya an einer Straße (Piste) befindet.

Wasserhändler transportieren mit Eselskarren das saubere Wasser in die Region. Viele Familien können sich ein stetiges Einkommen erarbeiten und Menschen, die weiter entfernt leben können sicheres Wasser beziehen.

 

Unser Ansporn ist es daher, weitere Brunnen wie in einem Spinnennetz um die Region zu errichten, damit jedermann zu erschwinglichen Preisen sicheres Wasser beziehen kann.  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antonia Ruut Stiftung 2016